Teddy Herz „Rock‘n‘Roll hält jung“

Teddy Herz – über eine Milliarde Herzschläge für die Musik!

Alles kommt von Herzen – und wie so oft: „Schuld“ sind die Beatles
35 Millionen Mal schlägt das menschliche Herz ungefähr im Lauf eines Jahres. Auf den Zeitraum hochgerechnet, in dem Teddy Herz nun als Musiker unterwegs ist, ergibt das bis heute die stolze Summe von weit über einer Milliarde Herzschlägen. Das erste Mal pocht es heftig im Rock‘n‘Roll-Takt in der Brust des jungen Teddys, als er „I want to hold your hand“ von den Beatles hört. Danach ist die Sache sonnenklar… er will selber Musik machen – um jeden Preis.
Erste Erfolge – NDW und Schlager
1977 gründet er als Teenager mit Freunden seine erste Band, dann schnell die zweite. Und die kommt gut an. So gut,dass es „Nastasia“ aus dem ländlichen Franken direkt ins Vorprogramm von namhaften Künstlern wie „Münchner Freiheit“, „Spider Murphy Gang“, „Hubert Kah“ oder „Nena“ schafft.
Zahlreiche Tourneen und Radio-Live Shows, unter anderem mit „Markus“ („Ich will Spaß“), folgen. Im Gepäck hat der talentierte Sänger, der nun solo unterwegs ist, seine erste Single „Der Eismann“ sowie deutsche Schlagermusik der 50er, 60er und 80er Jahre.
Unter dem Namen Teddy Herz entstehen mit dem Autor und Produzenten Michael Zai im Jahr 1984 für den Label-Giganten EMI-Electrola die Lieder „Liebe auf den ersten Blick“ und „Weinend in der Kirche“. Beide Titel befinden sich übrigens in neuen Arrangements auf dem gerade erschienenen Album „Welche Farbe hat die Welt“.
In dieser Zeit steht Teddy Herz auch die ersten Male mit seiner „Deutschen Schlager-Revue“ auf der Bühne. Und auch damit geht er gleich in die Vollen – er tritt unter anderem gemeinsam mit der Schlagerikone Roy Black auf.
Bleib deinem Traum treu – Weitermachen als Lebensmotto
In den späten 80er-Jahren werden die Zeiten für Teddy härter. Er selber beschreibt diese Phase bescheiden so: „Ich habe lieber Briefmarken für den Versand von Infobroschüren statt Essen gekauft“.
Aber ans Aufgeben denkt er keinen Moment. Teddy Herz beißt sich durch und bleibt der Musikbranche treu. Sei es als Tourneeleiter oder als Agent, Manager und Veranstalter. Mit viel Zielbewusstsein und als jemand, der das Showbusiness von der Pike auf gelernt hat, wird auch das ein Erfolg. Es läuft so gut, dass Teddy sich lange Zeit hauptsächlich um dieses Geschäft kümmert.
Von ganzem Herzen – Teddy Herz ist zurück!
Irgendwann bekommt der Vollblutmusiker dann wieder unbändig Lust, selbst Musik zu machen. „Da war noch etwas offen, da gab es noch jede Menge zu sagen und zu singen!“, so beschreibt Teddy diesen Moment.
Und wieder gibt er Vollgas. 2019 erscheint die passend betitelte rasante Single „Rock‘n‘Roll Fieber“ – musikalisch ganz in der Tradition der großen Klassiker, aber mit dem Sound von heute. Kurz darauf huldigt er der Legende Drafi Deutscher mit seiner Version von „Der Hauptmann von Köpenick“.
Als waschechten Live-Künstler zieht es Teddy natürlich immer wieder auf die Bühne. Mit seiner „Deutschen Schlager-Revue“ spricht er dabei alle Generationen an und erobert die Herzen eines begeisterten und stetig
wachsenden Publikums.
Im Februar 2020 erscheint das sehr persönliche Album des Entertainers. „Welche Farbe hat die Welt“ steckt voller mitreißender Interpretationen deutscher Schlager der 50er und 60er Jahre und eigener Songs im Stil dieser wunderbaren Zeit.
Achtung Schlagerfans: Teddy Herz ist wieder da! Aber war er eigentlich jemals weg?
Und heute? – Schlager, die jedes Herz erobern
Teddy Herz setzt die Tradition der großen Klassiker fort – musikalisch wie auch als Künstlerperson. Klar, dass sein Herz dem Hazy Osterwald Sextett, Caterina Valente und Drafi Deutscher gehört. Aus dieser Zeit, als Spaghetti, die Isetta, Heinz Erhardt und Grete Weiser Deutschland eroberten, stammen seine Idole, Ideale und viele Lieder, für die
sein Herz schlägt.
Auch wenn der aktuelle Zeitgeist und die Musik einem ständigen Wandel unterliegen – der Sänger und Entertainer ist seinem Stil stets treu geblieben und das macht ihn gerade in der heutigen Zeit so authentisch.
Die Fans rasen, die Fachleute sind sich einig und eine der zahlreichen Pressestimmen spricht für sich:
„…mit seinen Liedern erfasst er ein breites Publikum, gibt alles und bringt mit jugendlichem Charme eine Lawine an Gags, guter Laune und dufter Musik ins Rollen. Das… trifft JEDEN ins Herz!“
Discographie
Am 13. September 2019 veröffentlichte Teddy Herz auf dem Label Reuthers Records die Single „Rock‘n‘Roll Fieber“, mit der er bereits kurz darauf in vielen Hörer-Charts oberste Plätze erreicht.
Pünktlich zum Beginn des Karneval / Fasching, am 11.11.2019 um 11:11 Uhr, erschien dann die stimmungsgeladene
Neuaufnahme des einstigen Drafi Deutscher Hits „Der Hauptmann von Köpenick“. Das Lied wurde in den 60er Jahren von Christian Bruhn komponiert, der bereits mit „Marmor, Stein und Eisen bricht“ Deutsche
Musik-Geschichte geschrieben hat. Die Live-Premiere von „Der Hauptmann von Köpenick“ fand denn auch vor geladenen Gästen im historischen Ambiente des „Zilles Stubentheater” in Berlin-Köpenick statt.
Am 7. Februar 2020 wurde das sehr persönliche Album von Teddy Herz mit dem vielversprechenden Titel „Welche Farbe hat die Welt“ veröffentlicht. Das Album beinhaltet neben Neuaufnahmen beliebter Deutscher Schlager der 50er und 60er Jahre natürlich auch eigene Lieder im Stil dieser wunderbaren Zeit.
Mit dem stilgerechten Kultsong „Motorroller fahr’n“, aus seinem Album „Welche Farbe hat die Welt“, eröffnete Teddy Herz die Motorroller Saison (VÖ: 13. März 2020), das als Single veröffentlichte Lied „Zum 100. Mal“ ist eine Hommage an sein Publikum (VÖ: 8. Mai 2020) und mit dem lustigen Sommerlied „Der Eismann“ läutete Teddy Herz die Eissaison 2020 mit einer „Eistasting Tour“ durch Eisdielen in D-A-CH ein (VÖ: 3. Juli 2020). Weitere Höhepunkte sind das Remake von „Marmor, Stein und Eisen bricht“, das der Komponist Christian Bruhn als „sehr gelungen“ bezeichnet hat (VÖ: 4. September 2020) erschienen ist, das zweite Album für die ganze Familie „Weihnachten mit Teddy Herz“ (VÖ: 9. Oktober 2020), die daraus ausgekoppelte Single „Jingle Bell Twist“ (VÖ: 6. November 2020) und bei seiner neuesten Veröffentlichung (5. Februar 2021) behauptet Teddy Herz:„Rock‘n‘Roll hält jung“…

Reuthers Artist Management | REUTHER-ENTERTAINMENTS GmbH + Co. KG | 96450 Coburg
Fon +49-9561-7059370 | Fax +49-9561-97626109 | eMail: info@reuthers.com | Web: reuthers.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*